Ferienspiele 2016 - Freie Wähler Großheubach e.V. - Kommunalpolitik - sachbezogen - unabhängig - bürgernah - kompetent - lebenswert - Marktgemeinde - liebenswert - rund um den Naturpark Spessart - Freie Wähler - Urlaub - wandern - Politik

AGENDA 2026 Zukunft sichern!
Die Leitlinien der Freien Wähler Bayern e.V. Aktuelles
aus dem Landtag

Informationen zur
Landtagsfraktion der Freien
Wähler Bayern finden Sie
unter www.fw-landtag.de Anmeldung zu unserem
Newsletter

Sie wollen unsere aktuellen
Informationen direkt
bekommen?
Dann melden Sie sich
einfach hier an!
RATSBEGEHREN
GEGEN Windräder
... hier klicken


Satzung des Vereins
Stand Juni 2013

Unsere Ziele
Schwerpunkt-Themen

Mitgliedschaft
Beitrittsformular

Gemeinden im Lk MIL

Ortsverbände-UFR
Kreisgruppierungen

Kreisverband-MIL
im Landkreis Miltenberg

Kreisvereinigung
Thomas Zöller

Landesverband
Freie Wähler Bayern e.V.

Ferienspass in Grossheubach

Im Rahmen der Ferienspiele in Groß - und Kleinheubach fand am Samstag, dem 10. September 2016 eine Ferien - Aktion unter Federführung der PWG / FW mit Kindern aus Großheubach und Umgebung am Busigberg statt. 

Bei herrlichem Sonnenschein, mit Rucksack, Proviant, Hammer und Meißel begann der Fußmarsch vom Ort zum Busig hoch. In den kommenden Stunden waren die Kinder mit verschiedenen Aktivitäten beschäftigt.

  • Christiane Schallenberger und Gisela Grasmann legten aus Steinen, Blättern und Zweigen mit den Kindern ein Waldmandala am Boden aus.
  • Jürgen Knapp und Kurt Bittner betreuten die Kinder mit dem Herausmeißeln von besonders sehenswerten Steinen, in den dortigen aufgelassenen Steinbrüchen . Wie in den vergangenen Jahren wurden wurden die Steinesucher wieder fündig.Die besten Steine nahmen die Kinder natürlich mit nach Hause.
  • Thomas Schallenberger und Brigitte Weis bauten mit den Kindern ein Tippi aus herumliegenden Ästen und Zweigen. Dies ist im Hintergrund auf dem Bild zu sehen.
  • Reiner Zink hatte seinen Hund mitgenommen der ungeplant verschiedenen Buben ein geduldiger Spielgefährte über die Stunden hinweg wurde.
  • Erich Grasmann untersuchte mit dem Metalldetektor die Bodenoberfläche. Neben weggeworfenen Metallkronen und Freizeitmüll aus Blech, gruben die Kinder überraschenderweise auch verschiedene Euromünzen , vermutlich von dort abgehaltenen Festen aus vergangener Zeit aus.
  • Christian Schneider machte sich mit den Kindern auf eine Suche, die von Wegmarkierungen geleitet wurde, nachdem er eine Innere Eingebung von einem Wicht bekommen hatte. Tatsächlich wurde von der Gruppe eine vergrabene Schatzkiste mit Süßigkeiten gefunden die auch noch innerhalb des Ablaufdatums waren und von den Kindern freudig gegessen wurden.
  • Yvonne Schneider kam zum Abschluß mit Eisüberraschungen zum Busig und die Kinder bekamen Eis spendiert, bis die Kiste leer war...
Diese Aktion findet seit mehreren Jahren statt. Auch einige " Wiederholungsteilnehmer " waren unter den Kindern. Alle waren begeistert und würden die Aktion im nächsten Jahr gerne wiederholen. 

gruß 
gez. Kurt Bittner 
1. Vors. PWG / FW Großheubach e.V. N.S. 
Als weitere Anlagen sind Bilder der Aktion beigefügt.

FW-Großheubach